14.09.2018 / Artikel / /

Kinder im Netz – gefangen?

Die CVP Bezirk Bremgarten und die CVP Bezirk Muri haben an einem gemeinsamen Anlass zum Thema „Kinder im Netz – gefangen?“ informiert. Neue Medien und Kommunikationsformen wie Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat, YouTube oder WhatsApp prägen den Alltag unserer Kinder und Jugendlichen. Kinder und Jugendliche vor digitalen Medien abzuschirmen ist weder möglich noch sinnvoll, denn sie bieten vielfältige Chancen. Studien zeigen, dass Jugendliche in der Regel technisch geschickt mit den digitalen Medien umgehen. Dies allein garantiert jedoch den verantwortungsvollen Umgang mit den verschiedenen Medien nicht.

Eltern, Grosseltern, Lehrer/-innen und auch Sozialarbeiter/-innen haben dabei eine bedeutende Begleitfunktion, damit Jugendliche Inhalte kritisch beurteilen lernen, mögliche Gefahren erkennen und wissen, wie sie sich schützen können.

Bericht in der Aargauer Zeitung

Kontakt